Drop Shipping möglich
Europas B2B Online-Warehouse
Tel: +49 (0) 251 394 699 59
Maximise your business

T7 - Triple 7 - Enhanced Oil Recovery (EOR)

PX_TT_AAEOR-5
T7 - Triple 7 - Enhanced Oil Recovery (EOR)

T7 - Enhanced Oil Recovery (EOR):

Drop Shipping möglich
Europas B2B Online-Warehouse
Maximise your business
Vertrauen durch Qualität

Symbol für unsere Premium Stores für Endkunden. Sie sind Endkunde?
Hier finden Sie unsere Premium Stores.

Produktbeschreibung

Produktinformationen "T7 - Triple 7 - Enhanced Oil Recovery (EOR)"

Triple7 EOR  ist ein fortschrittliches, nichtionisches, mizellenbildendes Tensid, das entwickelt wurde, um die Ölförderung aus Bohrlöchern zu verbessern, bei denen primäre, sekundäre und traditionelle EOR-Extraktionstechniken nicht mehr effizient sind.

Für Tensid geringer Konzentration unterstützt Überschwemmungen  Triple7 EOR  erhöht Feld Permeabilität, überwindet die Kapillarkraft, Kohäsionskraft und Verklebungen Kraftbarrieren Ölgewinnung.




Die chemische Ölrückgewinnung hat sich aufgrund ihrer hohen Ausbeute, ihres geringen Energieverbrauchs und ihrer geringen Kosten schnell zur bedeutendsten und kostengünstigsten Ölrückgewinnungsmethode entwickelt.

 

Von allen chemischen Ölgewinnungsverfahren ist Surfactant Enhanced Oil Recovery (SEOR) bei weitem der Spitzenreiter bei der kurz- und langfristigen Steigerung der Ölfeldausbeute.

Beim Einbringen in ein Ölfeld erzeugt  Triple7 EOR  eine „ultra-niedrige“ Grenzflächenspannung zwischen eingeschlossenem Öl und Wasser, was eine effektivere Flutung und Ölförderung ermöglicht.

Da  Triple7 EOR  kurzlebige Nanoemulsionen bildet, lässt sich Öl leicht in Bänder zur Extraktion umformen.

Wirksam, wo traditionelle SEOR-Methoden versagen

Die tensidunterstützte Wasserflutung mit  Triple7 EOR  ist eine effektive Methode in Reservoirs mit geringer Permeabilität (0,1 – 100 mD), wo es schwierig ist, Wasser einzuspritzen.

Dieses Verfahren zur tertiären Ölgewinnung bleibt dort wirksam, wo herkömmliche Polymer- oder Alkaliprodukte nicht in die Lagerstätte eingeführt werden können, weil die Durchlässigkeit zu niedrig ist, die Temperatur zu hoch ist oder der Salzgehalt zu hoch ist, um Polymer zu verwenden.

Dieses Verfahren kann auch verwendet werden, wenn die Menge an zweiwertigen Kationen zu hoch ist, um Alkali zu verwenden.




Anwendung & Vorteile:

  • Konzipiert für die tertiäre Erdölförderung
  • Mizellenbildendes kolloidales Tensid
  • Wirksam bei Anwendungen mit niedriger Konzentration
  • Entwickelt eine extrem niedrige Grenzflächenspannung
  • Wirksam in Feldern mit hohem Salzgehalt
  • Wirksam in Schichten mit geringer Permeabilität
  • Kann dort verwendet werden, wo herkömmliche Polymer- oder Alkaliprodukte unwirksam sind
  • Ungiftig, ungefährlich

Anwendungen & Vorteil

Anwendungen & Vorteile

 

Weiterführende Links zu "T7 - Triple 7 - Enhanced Oil Recovery (EOR)"
Zuletzt angesehen
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns: